Michael Stuhlmiller: Training

" Das Wie ist wichtiger als das Was."

Kommunikation ist ein lebendiger Prozess, bei dem die beteiligten Partner spontan und unvermittelt aufeinander reagieren.

Um Probleme meistern und Lösungen umzusetzen zu können, müssen Führungspersönlichkeiten zuallererst ein emotionales Gleichgewicht herstellen.

Die Fähigkeit zwischenmenschliche Beziehungen zu gestalten und produktive Vorgänge in Gang zu setzen, zeichnet eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit aus.

Statt Zeit zu verlieren und Misserfolge zu ernten, lernen die Kommunikationspartner wie man:

  • Probleme als Impulse auffassen,
  • neue Lösungsstrategien kreativ entwickeln kann,
  • wie komplexe Persönlichkeiten sich gegenseitig fördern und ergänzen können.

Die 3 Stationen der von Michael Stuhlmiller entwickelten Methode zur Resilienz und empathischen Kommunikation sind:

Seminar 1 Frontplayer

  • Wie Sie sich und andere motivieren

Seminar 2 Teamplayer: 

  • Erfolg im Team

Seminar 3 Topplayer: 

  • Wer führen will muss kippen können

Buchen Sie für Ihre Führungskräfte und für Ihr Team ein Training, das fit macht für Veränderung.

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Informationen. 

Das Team

Je nach Projektanfrage arbeitet Michael Stuhlmiller mit einem Team erfahrener Kollegen zusammen:

Dr. Lea Stellmach-Stuhlmiller

Ärztin, Körperpsychotherapeutin, Autorin und Coach

  • Stressprävention
  • Innere Stabilisierung
  • Empathische Kommunikation
  • Konfliktlösung

www.ikpe.de

Norbert Deeg

Improschauspieler, Trainer für Hörfunk- und Fernsehmoderatoren

  • Redner-Coach
  • Teambuilding
  • Improshow