Michael Stuhlmiller

bringt Sie ins Spiel

Als Keynote Speaker und Trainer vermittelt Michael Stuhlmiller auf humorvolle Weise, warum Spielen das Prinzip der Zukunft ist.

Denn wer in der Lage ist, selbständig kreativ und nachhaltig Probleme zu lösen, ist heute gefragt: In der Wirtschaft, in der Politik, in der Bildung, in der Umwelt.

"Agility" und „Disruptive Thinking“ ist die Fähigkeit, mit Unterbrechungen umzugehen und sie produktiv zu machen.

  • Interessiert es Sie, Ihre Möglichkeiten zu erweitern mit Brüchen und Widersprüchen souverän umzugehen und sie ins Produktive zu wenden
  • Möchten Sie herausfinden, wie Sie spontan und kreativ Probleme lösen können

Wenn ja, dann bringen Sie sich ins Spiel. Nirgendwo kann man die Entfaltung Ihrer kreativen Fähigkeiten besser entwickeln als im Spiel. Nirgends lassen sich komplexe Zusammenhänge besser erfassen und bewegen als im Spiel. Im Spiel können wir mühelos Brücken schlagen, wo uns alte Vorstellungen und Glaubenssätze Grenzen setzen. Das herkömmliche lineare Denken, Ergebnisse zu fokussieren und abzuarbeiten, ist Unterbrechungen ausgeliefert. 

  • Seien Sie nicht fixiert, erschaffen Sie Spielräume
  • Bringen Sie Dinge zusammen die auf den ersten Blick nicht zusammenpassen
  • Lassen Sie unkonventionelle Kombinationen, Querverbindungen und Vernetzungen geschehen

Gerade im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung geht es um eine neue Art zu denken und zu handeln.

Wenn es um Digitalisierung geht, reden die meisten Menschen als erstes über den Ausbau von Internetverbindungen und verbesserte Computertechnik. Doch unsere Kommunikationsweise, die Art wie wir unterrichten und lernen und nicht zuletzt die Art und Weise wie wir arbeiten und produzieren haben sich nicht verändert. Noch immer planen wir alles von A nach B. Wir bewegen uns analog nach dem dualistischen Prinzip von Anfang und Ende. Gleichzeitig funktionieren unsere Computer über digitale Vernetzung und zufälligen Verbindungen, die einen ganz neuen Sinn ergeben.
Genauso funktioniert der kreative Prozess im Spielen. Wir lassen uns inspirieren und setzen die Dinge zusammen - immer wieder auf´s Neue.

Damit entwickeln wir unsere eigentliche Stärke: Die Fantasie, die Vorstellungskraft, die Fähigkeit zu kreieren und schöpferisch zu sein.

Und das Beste ist, im Spielen sind Ihre gesamten Sinne einbezogen. Egal auf welcher Bühne des Lebens Sie stehen. Überall gelten die gleichen Gesetze. Sie erreichen Menschen über Ihre körperliche und emotionale Präsenz. Sie werden für das gehalten was Sie ausstrahlen.

  • Möchten Sie spielerisch leicht hervortreten und bewegen was wichtig ist

Dann bringen Sie sich ins Spiel!

Wie das geht, das zeigt Michael Stuhlmiller seit vielen Jahren in seiner staatlich anerkannten Berufsfachschule für Clowns Komik und Comedy, in Vorträgen, Ausbildungen, Workshops und Trainings.

Aus seinen Einsichten, Techniken und Übungen enwickelte er die Methode "Die fünf Räume des Lachens". Diese Essenz seiner Arbeit hat nicht nur viele erfolgreiche Bühnenkomiker hervorgebracht, sondern bewegt auch Teams und Führungskräften zu neuen Möglichkeiten:

  • Wie wird mein beruflicher "Auftritt" souverän und charismatisch?
  • Wie stabilisiere und motiviere ich andere auch in labilen Situationen?
  • Wie finde ich zur Inspiration und wie rege ich kreative Prozesse an?
  • Wie kann ich festgefahrene Situationen spielerisch mit neuem Schwung zum Ergebnis zu führen?
  • Wie findet mein Team von der Zusammenarbeit zum Zusammenspiel?

Seine Spiel- und Kommunikationsmethode vermittelt der Keynote Speaker in seinen Vorträgen. Ob großes Publikum oder Führungskräfte-Runde – dieser Redner lässt Sie lachend und klüger nach Hause gehen.

Denn Michael Stuhlmiller bringt Sie ins Spiel.